Ihr Bewerbungsschreiber:
Dipl.-Ing. Till Tauber MBA

Werbung

Der Zeilenabstand im Bewerbungsschreiben: Finden Sie das passende Format!

Für Ihr Bewerbungsschreiben bzw. Bewerbungsanschreiben müssen Sie einen geeigneten Zeilenabstand für den Text wählen.

Achten Sie darauf, dass Sie für Ihr Bewerbungsanschreiben einen passenden Zeilenabstand verwenden. Ein Zeilenabstand, der zu groß oder zu klein gewählt worden ist, macht das beste Layout in der Regel zunichte.

In diesem Artikel erfahren Sie, worauf es bei der Wahl des Zeilenabstands für das Anschreiben ankommt. Machen Sie nicht die typischen Fehler in der Bewerbung!

Für das Anschreiben einer jeden Bewerbung steht Ihnen nur eine DIN A4-Seite zur Verfügung, die Sie mit Text füllen müssen. Dabei gilt es, sich an dem Aufbau eines Briefes auszurichten, wie man ihn aus dem Geschäftskontext her kennt. Bereitet es dem einen Bewerber Schwierigkeiten, eine ganze Seite mit Inhalt zu füllen, fällt es dem anderen vielleicht schwer, das Anschreiben auf nur eine Seite zu begrenzen. Neben der Länge des Texts ist es vor allem der Zeilenabstand, mit dem man den Umfang des Anschreibens steuern kann. Doch, welcher Zeilenabstand ist zulässig und welcher ist besonders geeignet für das Bewerbungsanschreiben? Die Antworten darauf geben wir Ihnen in diesem Beitrag.

Weitere Tipps zum Bewerbungsanschreiben!

Alle Elemente des Bewerbungsanschreibens sind vom Zeilenabstand betroffen!

Der formale Aufbau eines Anschreibens ist ziemlich fest, sodass Sie nur wenig Spielraum haben. Hinsichtlich der inhaltlichen Ausgestaltung des Textes sind Sie jedoch recht frei. Die Länge des Textes können Sie unter anderem über den Zeilenabstand beeinflussen. Aber übertreiben Sie nicht!
Der Zeilenabstand für das Bewerbungsschreiben sollte zwischen 1,00 bzw. einfach und mehrfach 1,15 bzw. proportional 115 % liegen.

In dieser Infografik sehen Sie, wie sich der Zeilenabstand auf das gesamte Erscheinungsbild eines Anschreibens auswirkt. Wählen Sie am besten einen Zeilenabstand, der zwischen 1,00 und 1,15 liegt. Bei MS Word verwendet dazu die Einstellmöglichkeit „Mehrfach“, die bei OpenOffice und LibreOffice „Proportional“ heißt. Zum Vergrößern können Sie hier oder auf das Bild klicken.

In den modernen Textverarbeitungsprogrammen wie MS Word, OpenOffice oder LibreOffice können Sie für alle Zeilen eines Dokuments einen genauen Abstand zur nachfolgenden Zeile festlegen. Dies gilt somit für alle Elemente des Anschreibens:

Wichtig ist jedoch, dass Sie für den Haupttext Ihres Anschreibens und auch für den Adressaten einen einheitlichen Zeilenabstand wählen. Eine Kopfzeile können Sie natürlich etwas individueller gestalten, indem Sie beispielsweise Ihren Namen größer schrieben als die Kontaktdaten. So darf auch gerne der Abstand zwischen Ihrem Namen und den Kontaktdaten etwas größer ausfallen als der Zeilenabstand im Haupttext Ihres Anschreibens. Gleiches gilt für die Betreffzeile, wenn Sie darunter noch eine Stellen-ID oder Kennziffer der konkreten Stellenausschreibung, auf die Sie sich bewerben, platzieren.

Es ist klar, dass die Wahl eines passenden Zeilenabstandes auch von der konkreten Bewerbungssituation abhängt. Ein Unternehmensberater wird mit einer kleineren Schrift und einem geringeren Zeilenabstand arbeiten dürfen als ein Schüler, der sich für ein Praktikum bewirbt. Das Anschreiben sollte auf den ersten Blick immer einen passenden Eindruck hinterlassen.
Das sind die Merkmale eines professionellen Bewerbungsanschreibens!

Der empfehlenswerte Zeilenabstand für Ihr Bewerbungsschreiben!

Für ein Bewerbungsanschreiben sollte der Zeilenabstand immer zwischen der MS Word-Einstellung „Einfach“ bzw. „Mehrfach 1,00“ und „Mehrfach 1,15“ liegen. Schaffen Sie es nicht, mit diesen Einstellungen auf eine DIN A4-Seite Anschreiben zu kommen, müssen Sie den Inhalt Ihres Haupttextes überarbeiten.
Der Zeilenabstand ist nur einer von vielen Möglichkeiten, um Format und Layout zu gestalten.

Früher bewarb man sich ganz ohne Computer, was mitunter sehr aufwendig werden konnte. Zum Glück haben Sie es jetzt einfacher. Mit den modernen Textverarbeitungsprogrammen können Sie das Format Ihres Anschreibens leicht anpassen. Die meiste Zeit sollten Sie jedoch für die inhaltliche Ausgestaltung Ihres Bewerbungsschreibens einkalkulieren.

Bei der Bewerbung sollte man nie übertreiben und Ziel ist es immer, einen guten Mittelweg zu finden. So sollte Ihr Anschreiben weder zu gequetscht, noch zu sehr in die Länge gestreckt wirken. Beides ist ungünstig. Betrachtet man die Standardeinstellung bei Word, so liegt der Zeilenabstand bei Mehrfach 1,15 (entspricht bei OpenOffice und LibreOffice: Proportional 115%) und der Abstand nach einem Absatz, den man durch das Drücken der Entertaste abschließt, bei 10 pt. Dabei handelt es sich in Bezug auf die Bewerbung schon um das obere Limit hinsichtlich des Zeilenabstands. Auf der anderen Seite sollten Sie keinen Zeilenabstand kleiner als „Einfach“ bzw. „Mehrfach 1,00“ (bei OpenOffice und LibreOffice: „Einfach“ bzw. „Proportional 100%“) wählen. Wenn Sie sich innerhalb dieser Bandbreite bewegen, machen Sie nichts falsch. Es ist immer möglich, ein gutes Bewerbungsanschreiben mit einer vollständig genutzten DIN A4-Seite zu erstellen!

Mehr zur professionellen Bewerbung erfahren!




Werbung
(Visited 2.408 times, 79 visits today)
Kontaktdaten

Gerne können Sie uns mit Ihrem Anliegen kontaktieren. Am schnellsten geht es per E-Mail.

Die Bewerbung schreiben lassen - professionell und individuell. Das Schreiben einer gelungenen Bewerbung benötigt viel Übung und Erfahrung. Nur mit einer hochwertigen Bewerbung werden Sie überzeugen.