Ihr Bewerbungsschreiber:
Dipl.-Ing. Till Tauber MBA

Bewerbungsschreiben Schweiz: Der Schlüssel zur Bewerbung in der Schweiz

Bewerbungsschreiben Schweiz

Die Arbeitsmöglichkeiten in der Schweiz sind attraktiv und ziehen viele Bewerber aus Deutschland an. Um erfolgreich zu sein, benötigen Sie ein professionelles Bewerbungsschreiben.

Mit dem Bewerbungsschreiben für die Schweiz soll es klappen – für die Wunschstelle in einem der attraktivsten Länder Europas mit Weltruf. Nicht ohne Grund bewerben sich viele deutsche Bewerber/innen in der Schweiz. Viele namhafte Unternehmen aus verschiedensten Branchen wirken dort. Die Bezahlung ist gut, die Arbeitsbedingungen auch. Wie muss das Bewerbungsschreiben für die Schweiz aussehen, damit sich ein Bewerbungserfolg einstellen kann? Antworten zur Bewerbung in der deutschsprachigen Schweiz vom TT Bewerbungsservice: 5 Tipps für ein auf die Schweiz angepasstes Bewerbungsschreiben!

Werbung

So ist ein Bewerbungsschreiben korrekt aufgebaut!

Bewerbungsschreiben Schweiz – Tipp 1: Bitte persönlich!

Die Schweiz hat Prinzipien, und dies gilt genauso für das zwischenmenschliche Zusammenleben, wie für den Bewerbungskontext. Die persönliche Anrede im Bewerbungsschreiben ist von großer Bedeutung und spielt eine noch größere Rolle als bei einer Bewerbung in Deutschland. Meistens ist im entsprechenden Stellenangebot ein/e Ansprechpartner/in samt Bezeichnung der relevanten Abteilung genannt. Diese Adresse und insbesondere die genannte Kontaktperson sind für das Bewerbungsschreiben zu übernehmen. Anders als in Deutschland, wo ein „Sehr geehrte Damen und Herren, …“ bei dem Fehlen einer Kontaktperson üblich ist, müssen Sie für die Bewerbung in der Schweiz ein wenig recherchieren. Finden Sie den Namen heraus, und Sie haben einen Fauxpas im schweizerischen Bewerbungsschreiben erfolgreich vermieden!

So schreiben Sie ein aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben!

Bewerbungsschreiben Schweiz – Tipp 2: Ihre Persönlichkeit steht klar im Vordergrund!

Tipps zum Inhalt und zu den Formulierungen des Bewerbungsschreibens für die Bewerbung in der Schweiz.

Mit dem Bewerbungsschreiben müssen Sie Ihre Kernkompetenzen vermitteln. Nutzen Sie für Ihre Bewerbung in der Schweiz immer individuelle Formulierungen. Dort haben Sie keine Chancen, wenn Sie auf die allseits bekannten Bewerbungsmuster zurückgreifen.

Während in Deutschland den formalen Abschlüssen in vielen Bereichen noch viel Bedeutung beigemessen wird, und auch der unaufdringliche Hinweis auf gute Abschlussnoten Platz im Bewerbungsschreiben finden kann, steht in der Schweiz Ihre Persönlichkeit im Vordergrund. Mit Ihrem Bewerbungsschreiben müssen Sie dem zuständigen schweizer Personaler schlüssig und nachvollziehbar vermitteln, warum Sie zum Unternehmen passen und auch wie Sie einen Mehrwert im Kontext Ihrer Kollegen/innen generieren können.

Werbung

Tipps für ein gutes Bewerbungsfoto!

Bewerbungsschreiben Schweiz – Tipp 3: Die Handschrift ist wichtig!

In der Schweiz ist es gar nicht so unüblich, dass Ihre Handschrift im Unternehmen einer graphologischen Untersuchung unterzogen wird. Diese dient dazu, Persönlichkeitsmerkmale festzustellen und das Bild Ihrer Person als Bewerber/in zu vervollständigen. Achten Sie auf eine saubere Unterschrift, aber übertreiben Sie nicht, denn zu viel Sorgfalt, gepaart mit Unnatürlichkeit, könnte unter Umständen von schweizerischen Experten negativ ausgelegt werden.

Das macht einen professionellen tabellarischen Lebenslauf aus!

Bewerbungsschreiben Schweiz – Tipp 4: Setzen Sie auf Referenzen!

Das Bewerbungsschreiben bzw. Anschreiben für eine Stelle in der Schweiz ist leicht anders als in Deutschland. Sie müssen auf Ihre Unterschrift und auf die Angabe von Referenzpersonen achten.

Achten Sie bei Ihrem Bewerbungsschreiben für eine Stelle in der Schweiz auf Ihre Unterschrift. Sie müssen damit rechnen, dass man sich diese im Hinblick auf Form, Stil und Größe genauer ansieht.

Die Bewerbung für die deutschsprachige Schweiz hat in einem Hinblick eine wesentliche Ähnlichkeit zu der Bewerbung auf Englisch: Sie müssen Referenzen angeben. Arbeitszeugnisse alleine reichen den schweizerischen Personalern nicht, wenn es um das vollständige Bild von Bewerbern/innen geht. Sie können Bezug zu den Referenzpersonen im Bewerbungsschreiben nehmen, müssen es aber nicht. Grundsätzlich gehören die expliziten Kontaktdaten Ihrer Referenzpersonen in eine gesonderte Referenzliste, welche nach der Zeugnisanlage Ihrer Bewerbung hinzugefügt wird.

Weitere Merkmale einer professionellen Bewerbung!

Bewerbungsschreiben Schweiz – Tipp 5: Besser per Post als per E-Mail!

Sofern eine Onlinebewerbung – also in E-Mail-Form – nicht explizit gefordert wird, ist es für die Bewerbung in der Schweiz empfehlenswert, dass Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer klassischen Mappe auf dem postalischen Weg versenden. Dies mag mit mehr Mühe verbunden sein, aber wenn Sie mit Ihrer Bewerbung für die Schweiz überzogen, lockt Ihnen womöglich eine sehr attraktive Stelle bei bestem Gehalt. Der Aufwand für die Bewerbung lohnt sich!

10 gute Gründe, Ihre Bewerbung schreiben zu lassen!

Dieser Artikel zum Thema „Bewerbungsschreiben Schweiz“ stammt von Dipl.-Ing. Till Tauber MBA, dem Bewerbungsschreiber aus dem Raum Hannover / Braunschweig. Folgen Sie ihm auf Google+.

(Visited 1.859 times, 4 visits today)
Werbung
Kontaktdaten

Gerne können Sie uns mit Ihrem Anliegen kontaktieren. Am schnellsten geht es per E-Mail: info@tt-bewerbungsservice.de

Die Bewerbung schreiben lassen - professionell und individuell. Das Schreiben einer gelungenen Bewerbung benötigt viel Übung und Erfahrung. Nur mit einer hochwertigen Bewerbung werden Sie überzeugen.