Werbung

Ihr Bewerbungsdossier professionell schreiben lassen!

Viele Gründen sprechen dafür, Ihr Bewerbungsdossier von einem erfahrenen Ghostwriter erstellen zu lassen. In diesem Beitrag gehen wir auf die Vorteile ein, die Ihnen ein professioneller Bewerbungsservice bietet.
Es gibt gute Gründe, Ihr Bewerbungsdossier oder einzelne Dokumente wie Anschreiben oder Lebenslauf schreiben zu lassen.

Das eigene Bewerbungsdossier schreiben zu lassen, kann sehr sinnvoll sein. Erfahren Sie mehr über die Dienstleistung aus dem Bereich der Bewerbungshilfe.

Die Erstellung eines gelungenen Bewerbungsdossiers stellt nicht wenige Bewerberinnen und Bewerber vor eine große Herausforderung. Zu selten bewirbt man sich, als dass man sich mit all den Feinheiten der Bewerbung auskennt und zugleich Routine im Formulieren von Anschreiben und Lebenslauf erlangt. Dabei ist ein einwandfreies Bewerbungsdossier eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung und damit für das Vorankommen hinsichtlich der eigenen Karriere. Ganz gleich, ob Sie sich das erste Mal bewerben, einen internen Stellenwechsel oder gar die Bewerbung bei einem neuen Arbeitgeber anstreben: Ihr Bewerbungsdossier muss eine überzeugende Wirkung entfalten. Dies gelingt nur dann, wenn Sie abgerundete und aussagekräftige Dokumente einreichen. Seit ein paar Jahren gibt es auch Unterstützung für das Bewerbungsdossier im deutschsprachigen Raum. In den USA und in Großbritannien sind Bewerbungsservices, oder wie man dort zu sagen pflegt „Resume Writing Service“, schon längst etabliert. In diesem Artikel geht es darum, welche Vorteile damit verbunden sind, wenn Sie sich Ihr Bewerbungsdossier durch einen Ghostwriter schreiben lassen und für wen diese Form der Bewerbungshilfe geeignet ist.

Die Kunden des TT Bewerbungsservice kommen nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus der Schweiz und aus Österreich. Ebenso schreiben wir regelmäßig Bewerbungen für Kunden unter anderem aus den USA, Australien oder China.
10 Gründe, Ihre Bewerbung schreiben zu lassen!

Was macht ein gelungenes Bewerbungsdossier aus?

Neben der Einhaltung aller formalen Vorgaben ist ein gutes Bewerbungsdossier vor allem durch ein hohes Maß an Individualität und Passgenauigkeit gekennzeichnet. Es verknüpft Ihr berufliches Profil mit den Anforderungen der Stelle und der Unternehmenskultur des Arbeitgebers.
Ein professionelles Bewerbungsdossier besteht aus Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf und Anlagen. Es ist durch Individualität und Passgenauigkeit gekennzeichnet.

In der Regel erreichen Sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch nur mit einem aussagekräftigen und fehlerfreien Bewerbungsdossier.

Ein Bewerbungsdossier gilt dann als vielversprechend, wenn Sie es schaffen, mit den einzelnen Dokumenten eine Passgenauigkeit zwischen Ihnen und der vakanten Stelle sowie dem Arbeitgeber herzustellen. Dies gelingt natürlich nur dann, wenn Ihre Bewerbungsunterlagen den formalen Kriterien voll gerecht werden und zugleich durch einen aussagekräftigen Inhalt überzeugen. Falsche Anrede oder gar Rechtschreib- und Grammatikfehler führen schneller zum Bewerbungs-Aus, als man denkt. Dies ist nicht sonderlich verwunderlich, wenn man berücksichtigt, dass für eine einzige Stelle oftmals mehrere Dutzend oder gar Hundert Bewerbungen bei der zuständigen Personalabteilung eingehen. Der mit der Sichtung dieser Bewerbungen betraute Recruiter hat nur wenig Zeit, sich mit einzelnen Bewerbungsdossiers auseinanderzusetzen. Daher muss auf dem ersten Blick alles stimmig sein. Mögliche Fehler, Unklarheiten oder gar die Verwendung von monotonen Phrasen, wie man sie aus den typischen Bewerbungsmustern kennt, bedeuten in aller Regel, dass Ihr Bewerbungsdossier direkt aussortiert wird und Sie anschließend, wenn überhaupt, eine Absage erhalten. Die Merkmale eines professionellen Bewerbungsdossiers sind mannigfaltig und Sie sollten stets anstreben, allen Anforderungen der Arbeitgeber voll gerecht zu werden.

So ist ein Bewerbungsdossier richtig aufgebaut!

10 Merkmale eines einwandfreien Bewerbungsdossiers

Beim Bewerbungsdossier in Österreich oder der Schweiz können sich leicht fehler einschleichen, die der Aussagekraft abträglich sind.

Die Merkmale eines professionellen Bewerbungsdossiers sind vielfältig. Leicht können sich Fehler hier und da einschleichen.

  1. Die Bewerbungsunterlagen sind vollständig und in der richtigen Reihenfolge geordnet.
  2. Das Bewerbungsdossier ist an die korrekte Person oder Stelle beim Arbeitgeber gerichtet.
  3. Es wird ein einheitliches Design sowie ein übersichtliches Layout verwendet.
  4. Mit Ihrem Bewerbungsdossier nutzen Sie den Ihnen zur Verfügung stehenden Umfang gut aus (eine DIN A4-Seite Anschreiben, zwei DIN A4-Seiten Lebenslauf).
  5. Rechtschreib-, Grammatik- und Zeichensetzungsfehler sind ebenso wenig vorhanden wie falsche oder unvollständige Bezeichnungen.
  6. Der Lebenslauf des Bewerbungsdossiers ist tabellarisch und antichronologisch aufgebaut.
  7. Es entstehen keine zeitlichen Lücken oder Zeiträume, die nicht belegt werden können.
  8. Das Anschreiben Ihres Bewerbungsdossiers ist individuell für einen konkreten Arbeitgeber formuliert und nutzt eine eigene Sprache, die zu Ihnen und zu der von Ihnen angestrebten Position passt.
  9. Typische Floskeln, wie man sie aus den weit verbreiteten Bewerbungsmustern kennt, sind im Bewerbungsdossier nicht enthalten. Gleiches gilt für negative Aussagen.
  10. Die Aussagen von Anschreiben und Lebenslauf ergänzen sich gegenseitig, sodass sich mit Ihrem Bewerbungsdossier ein abgerundetes Bild ohne Widersprüche ergibt.
Weitere Tipps für eine professionelle Bewerbung!

Typische Fehler, die einem bei der Erstellung eines Bewerbungsdossiers unterlaufen können.

Leicht passiert es, dass sich Fehler in Ihr Bewerbungsdossier einschleichen. Viele dieser Fehler sind typisch und werden von zahlreichen Bewerben gemacht. Wer diese jedoch kennt, kann sie im Rahmen der Erstellung der eigenen Bewerbungsunterlagen leichter vermeiden.

Aufgrund der Vielzahl an Anforderungen, die an ein Bewerbungsdossier gestellt werden, können sich auch leicht Fehler in die entsprechenden Dokumente einschleichen. Dabei handelt es sich nicht nur um Fehler im Bereich der Rechtschreibung. Grundsätzlich sollten Sie immer Fehlerfreiheit für Ihr Bewerbungsdossier anstreben. Dies umfasst nicht nur den Prozess der reinen Bewerbungserstellung, sondern natürlich gleichermaßen die Korrespondenz im Rahmen einer Onlinebewerbung oder die Zusammenstellung einer Bewerbungsmappe mit ausgedruckten Unterlagen für den postalischen Versand.

6 Typische Fehler beim Bewerbungsdossier

Das sind die typischen Fehler, die sich in ein Anschreiben und Lebenslauf eines Bewerbungsdossiers für die Schweiz oder Österreich einschleichen können.

Vermeiden Sie in Ihrem Bewerbungsdossier die typischen Fehler!

  1. Das Bewerbungsdossier enthält Fehler in Bezug auf Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung sowie hinsichtlich der Schreibweise von Eigenbegriffen (z. B. Bezeichnungen von Arbeitgebern, Produkten oder Dienstleistungen).
  2. Wichtige Informationen fehlen oder relevante Zeiträume aus dem Lebenslauf können nicht belegt werden.
  3. Im Lebenslauf sind Lücken enthalten oder wichtige berufliche Stationen werden nicht ausreichend mit Stichpunkten beschrieben.
  4. Es finden sich negative Aussagen im Anschreiben und ungünstige Aspekte werden in den Mittelpunkt gerückt.
  5. Das Bewerbungsdossier wirkt wie ein Muster, das austauschbar für die Bewerbung bei möglichst vielen Arbeitgebern erstellt worden ist.
  6. Das Bewerbungsfoto ist von schlechter Qualität und wird den Ansprüchen eines professionellen Bildes nicht gerecht.
Hinweise, um weitere Bewerbungsfehler zu vermeiden!

Warum sich kostenlose Muster für das Bewerbungsdossier nicht lohnen!

Die Verlockung ist groß, doch der Bewerbungserfolg bleibt meistens versagt: Bewerbungsmuster werden dem Anspruch eines professionellen Bewerbungsdossiers einfach nicht gerecht.
Mit einem Muster oder einer kostenlosen Vorlage wird Ihr Bewerbungsdossier den hohen Ansprüchen seitens der Arbeitgeber nicht gerecht.

Bewerbungsmuster sind vor allem monton und ohne Aussagekraft. Verzichten Sie beim Anschreiben für Ihr Bewerbungsdossier auf die Nutzung einer solchen Vorlage. Es lohnt sich einfach nicht.

Im Internet findet man zahlreiche Bewerbungsmuster und -vorlagen, die man kostenlos downloaden kann. Dabei gibt es für nahezu jeden Beruf solche Muster, die einen einfachen Weg hin zum Bewerbungsdossier versprechen. Hinsichtlich des Anschreibens ist meistens nicht viel mehr zu tun, als den eigenen Namen sowie die Adresse und Kontaktdaten einzufügen. Der Text ist schon vorgefertigt. Man könnte meinen, dass man durch die Verwendung kostenloser Bewerbungsmuster Zeit und Mühe spart sowie innerhalb kürzester Zeit eine große Anzahl an Bewerbungen verschicken kann. Dem ist aber nicht so. Mit einem Bewerbungsdossier, dessen Anschreiben auf einem kostenlosen Muster aufbaut, haben Sie nahezu keine Chancen, eine Einladung zum Vorstellungsgespräch oder die Vereinbarung eines Telefoninterviews zu erzielen. Die meisten Personaler haben keine Lust mehr, sich solche Unterlagen überhaupt noch anzuschauen. Das Problem ist, dass Musteranschreiben schlichtweg ohne Aussage sind. Der Text besteht aus Phrasen, die keinerlei Mehrwert bieten, da sie nicht individuell sind und auch keine Passgenauigkeit zu der spezifischen Stelle und dem entsprechenden Arbeitgeber herzustellen vermögen. Damit verstößt man also direkt gegen die wichtigsten Grundsätze eines professionellen Bewerbungsdossiers: Keine Individualität und keine Passgenauigkeit. Warum sollte sich ein Mitarbeiter der Personalabteilung da die Mühe machen, sich die Bewerbungsunterlagen genau anzuschauen? Vor allem dann, wenn mehrere Dutzend oder gar Hunderte von Bewerbungen auf eine einzige Stelle eingehen? Im Fazit lässt sich feststellen, dass – wenn überhaupt – nur mit Absagen und letztendlich Frust zu rechnen ist, wenn Sie sich auf ein Anschreiben für Ihr Bewerbungsdossier verlassen, dass auf einer kostenlosen Vorlage basiert. Gehen Sie lieber das Thema Bewerbung gleich richtig an und überzeugen Sie mit einem rundum gelungenen Bewerbungsdossier!

Weitere Informationen zu Musterbewerbungen!
Beim TT Bewerbungsservice können Sie Ihr Bewerbungsdossier auch schreiben lassen, wenn Sie in der Schweiz oder in Österreich wohnen.

Bewerben Sie sich mit einem einwandfreien Bewerbungsdossier. Beim TT Bewerbungsservice können Sie alle Bewerbungsdokumente zu fairen Preisen von einem erfahrenen Ghostwriter schreiben lassen.

Die Bewerbungshilfe vom TT Bewerbungsservice: Individuell und zu fairen Preisen erhältlich!

Der TT Bewerbungsservice besteht schon seit mehreren Jahren und hat bereits unzähligen Bewerberinnen und Bewerbern auf dem Weg zur Wunschstelle erfolgreich geholfen. Dabei handelt es sich um das Dienstleistungsangebot eines freiberuflichen Ghostwriters mit Spezialisierung auf Bewerbungen. Nach mehr als 2.500 erfolgreich abgeschlossenen Kundenaufträgen schöpfen wir aus einem umfangreichen Erfahrungsschatz, der die Grundlage für ansprechende Bewerbungsdossiers darstellt, mit denen Sie das Maximum aus Ihrer persönlichen Bewerbungssituation herausholen. Nutzen auch Sie die Vorteile, die mit professionell erstellten Bewerbungsunterlagen einhergehen. Vielleicht möchten Sie noch kurz einen Blick in unsere Kundenmeinungen werfen?

Preisliste - TT Bewerbungsservice!

Ein Bewerbungsdossier auf Englisch? Kein Problem – beim TT Bewerbungsservice ist dies nicht teuer!

Kompetente Hilfe für Ihr Bewerbungsdossier vom Bewerbungsschreiber des TT Bewerbungsservice.

Beim TT Bewerbungsservice können Sie ebenfalls englischsprachige Bewerbungsunterlagen in Autrag geben. Ein Aufpreis gegenüber den Listenpreisen ist damit nicht verbunden.

Unsere Dienstleistungen rund um das Bewerbungsdossier werden um einen Service in englischer Sprache ergänzt. Sie können beim TT Bewerbungsservice Ihr gesamtes Bewerbungsdossier oder auch einzelne Dokumente wie ein Cover Letter oder ein Curriculum Vitae bzw. Resume in Auftrag geben. Dank unserer Englischkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau können wir Ihnen also auch bei Bewerbungen im internationalen Kontext unterstützen. Zusätzliche Kosten gegenüber unserer Preisübersicht entstehen nicht, da wir viel Routine im Verfassen englischsprachiger Bewerbungsdossiers in bester Qualität verfügen. Nutzen Sie dieses attraktive Angebot, wenn Sie eine internationale Karriere anstreben oder den nächsten Schritt im Rahmen einer internen Bewerbung bei einem global aufgestellten Arbeitgeber gehen möchten. Wir helfen Ihnen gerne mit Dokumenten für eine professionelle Job Application weiter!

Gute Gründe, Ihr Bewerbungsdossier auf Englisch erstellen zu lassen!




Werbung
(Visited 45 times, 1 visits today)
Professionelle Bewerbung - Tipps

Eine gute Bewerbung ist durch einen stichhaltigen Lebenslauf und durch ein aussagekräftiges Anschreiben gekennzeichnet.

TT Bewerbungsservice - Infos

Ein Bewerbungsportal mit vielen informativen Artikeln und kostenlosen Vorlagen für Ihren persönlichen Bewerbungserfolg!