Werbung

Bewerbung als Versicherungskaufmann: Tipps für gelungene Bewerbungsunterlagen!

Sie möchten sich als Versicherungskaufmann erfolgreich bewerben? In diesem Artikel erklären wir Ihnen, worauf es bei Ihrer Bewerbung ankommt und wie Sie zu ansprechenden Bewerbungsunterlagen gelangen.
Tipps und Hinweise für eine erfolgreiche Bewerbung als Versicherungskaufmann.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen alle wichtigen Tipps rund um die Bewerbung als Versicherungskaufmann geben.

Als Versicherungskaufmann gibt es eine Vielzahl an attraktiven Arbeitgebern, bei denen man sich bewerben kann. Das eröffnet vielfältige Möglichkeiten, um die eigene Karriere voranzubringen. Dabei besteht in der Regel jedoch das Problem, dass die Konkurrenz sehr groß ist. Wer bei den großen deutschen Versicherungskonzernen zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden möchte, muss mit den eigenen Bewerbungsunterlagen überzeugen. Dies setzt Kenntnisse im Hinblick auf die formale Gestaltung der Bewerbung voraus, jedoch vielmehr die Fähigkeit, mit einem passgenauen Inhalt zu überzeugen. Gerade als Versicherungskaufmann müssen Sie in der Kommunikation – ob mit Kunden oder mit potenziellen Arbeitgebern – überzeugen. Gleiches gilt natürlich auch, wenn Sie sich intern weiterentwickeln möchten und in etwa eine Stelle als Teamleiter anstreben. Gerne möchten wir Ihnen daher die wichtigsten Tipps und Hilfen rund um die Bewerbung als Versicherungskaufmann geben. Nutzen Sie dieses Wissen, um aussagekräftige Bewerbungsunterlagen zu erstellen und mit einer gelungenen Onlinebewerbung zu überzeugen!

Das macht eine professionelle Bewerbung aus!

Eine gute Vorbereitung vereinfacht die Bewerbung als Versicherungskaufmann erheblich!

Als Versicherungskaufmann müssen Sie sich mit professionellen Bewerbungsunterlagen bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und oftmals auch das Deckblatt bewerben.

Es lohnt sich immer, den nötigen Aufwand einzugehen, um eine aussagekräftige Bewerbung zu schreiben. Nur so verschaffen Sie sich optimale Chancen, um die gewünschte Stelle beim Versicherungsunternehmen Ihrer Wahl zu erhalten.

Jede Bewerbung sollte grundsätzlich gut vorbereitet werden. Davon profitiert letztendlich nicht nur die Qualität der Bewerbungsunterlagen, sondern Sie sparen so vielmehr auch unnötige Mühe und Zeit. In der Praxis hat sich eine bestimmte Vorgehensweise als sinnvoll erwiesen, die wir Ihnen im Nachfolgenden gerne vorstellen.

Vor Beginn einer Bewerbungsphase ist es wichtig, dass Sie sich über Ihre Bewerbungsmotivation voll im Klaren sind und genau wissen, welche Stelle Sie als Versicherungskaufmann antreten möchten. Mit dem Schreiben sollten Sie erst zu einem späteren Zeitpunkt beginnen.

Vorbereitung – Bewerbung Versicherungskaufmann

  • Recherchieren Sie nach geeigneten Stellen und identifizieren Sie solche Arbeitgeber, bei denen Sie sich konkret bewerben möchten.
  • Suchen Sie alle relevanten Arbeitszeugnisse, Ausbildungsurkunden und -zeugnisse sowie sonstigen Nachweise.
  • Ordnen Sie die Dokumente für die Zeugnisanlage in der korrekten Reihenfolge.
  • Scannen Sie Ihre Zeugnisse und Nachweis in Farbe und in guter Qualität – bei möglichst geringer Dateigröße – ein.
  • Scannen Sie Ihre händische Unterschrift ein und stellen Sie diese mit einem geeigneten Grafikprogramm (z. B. GIMP) frei.
  • Nutzen Sie diese Dokumente, um Ihren Lebenslauf mit allen relevanten Zeiten und Bezeichnungen zu erstellen.
  • Ziehen Sie eine Stellenanzeige aus der Auswahl heran und fertigen Sie unter Berücksichtigung Ihres Lebenslaufes ein individuelles Bewerbungsanschreiben.
  • Erstellen Sie eine einzige oder mehrere PDF-Datei(en) Ihrer Bewerbungsunterlagen und achten Sie darauf, dass diese die Dateigrößenbeschränkungen der Arbeitgeber (üblicherweise bis zu 3 MB) einhalten – ganz ohne Qualitätseinbußen.
  • Laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auf dem Portal der Versicherung hoch oder verschicken Sie Ihre Dokumente per E-Mail zusammen mit einem kurzen Text und einer Signatur.
Es ist sehr empfehlenswert, sich gleichzeitig auf mehrere Stellen zu bewerben, wenn man einen zeitnahen Stellenwechsel in der Versicherungsbranche anstrebt. Die Erfolgsaussichten sind so schlichtweg am besten.
Achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig sind!

Finden Sie eine passende Stelle im Versicherungssektor!

Werbung (Affiliate-Link)

Der Lebenslauf: Fassen Sie Ihren Werdegang als Versicherungskaufmann tabellarisch zusammen!

Beim Lebenslauf gilt es, wichtige Informationen zu identifizieren und auf optimale Weise darzustellen. Als Versicherungskaufmann sollte Ihr Lebenslauf in tabellarischer und antichronologischer Weise aufgebaut sein.
Für Ihre Bewerbung im Bereich der Versicherungen ist ein tabellarischer Lebenslauf in antichronologischer Reihenfolge unabdingbar.

Die Grundlage einer jeden erfolgreichen Bewerbung ist ein tabellarischer Lebenslauf, der alle wichtigen Informationen rund um Ihre Person auf übersichtliche Weise zusammenfasst.

Mit dem Lebenslauf bringen Sie Ihren bisherigen Berufs- und / oder Ausbildungsweg im Versicherungswesen auf den Punkt. Der zuständige Recruiter beim Arbeitgeber möchte alle wichtigen Information auf einen Blick einsehen können. Für den Lebenslauf müssen Sie also konsequent zwischen wichtigen Informationen und solchen, die wenig oder keine Relevanz haben, unterscheiden – immer aus der Sicht der Stellenanzeige bzw. der Anforderungen der Versicherungsgesellschaft. Verwenden Sie für Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich Lebenslauf am besten ein einheitliches Layout und Design. Dies trägt immens zu einem abgerundeten Eindruck bei.

10 Tipps für Ihren Lebenslauf

  1. Bauen Sie Ihren tabellarischen Lebenslauf immer antichronologisch auf (aktuellere Stationen vor früheren).
  2. Nutzen Sie nicht mehr als zwei DIN A4-Seiten für Ihren Lebenslauf.
  3. Fügen Sie Ihr Bewerbungsfoto oder Businessporträt in den Lebenslauf ein, sofern Sie sich ohne Deckblatt bewerben.
  4. Bauen Sie nur ein Bewerbungsfoto mit einer passenden Dateigröße ein, ansonsten kann es bei zu guter Auflösung der Bilddatei zu übergroßen PDF-Dateien kommen.
  5. Geben Sie alle Zeiten monatsgenau an und lassen Sie keine Lücken entstehen.
  6. Alle Aussagen im Lebenslauf müssen sich widerspruchslos mit den Dokumenten in der Zeugnisanlage decken.
  7. Beschreiben Sie alle wichtigen Stationen in der Versicherungsbranche mit ein paar Stichpunkten.
  8. Berücksichtigen Sie bei den stichpunktartigen Informationen stets die Anforderungen aus den Stellenanzeigen.
  9. Fokussieren Sie sich im Lebenslauf nicht auf mögliche negative Aspekte wie Zeiten der Arbeitslosigkeit oder Krankheit. Geben Sie diese nur so kurz wie möglich an. Gleiches gilt für die Elternzeit.
  10. Achten Sie darauf, alle Bezeichnungen der Versicherungsgesellschaften vollständig und korrekt aufzuführen.Der Lebenslauf wird, bei ausreichend Platz, mit Ort, Datum sowie der Unterschrift und dem vollständigen Namen versehen.
Weitere Tipps und Hilfen für einen professionellen Lebenslauf!

Das Anschreiben: Was sind Ihre Stärken als Versicherungskaufmann und wo wollen Sie hin?

Mit dem Anschreiben müssen Sie Ihre Bewerbungsmotivation für eine neue Stelle im Versicherungswesen glaubhaft vermitteln.
Das macht ein professionelles Anschreiben für einen Versicherungskaufmann aus - ganz ohne kostenlose Muster oder Bewerbungsvorlagen.

Ihr Anschreiben muss mehrere Merkmale aufweisen, um als professionell zu gelten. Klicken Sie hier oder auf die Infografik zum Vergrößern.

Nun kommen wir zu dem oftmals schwierigsten Teil der Bewerbungserstellung: Dem Anschreiben, das auch als Bewerbungsschreiben oder Bewerbungsanschreiben bekannt ist und oftmals mit dem Motivationsschreiben verwechselt wird. Beim Anschreiben kommt es natürlich auch auf Ihre Motivation für eine neue Stelle in der Versicherungsbranche an, doch werden weiteren Aspekten gleichsam eine bedeutende Rolle zugeschrieben. Am besten haben Sie Ihren Lebenslauf sowie die jeweilige Stellenausschreibung Ihrer Wahl vor sich liegen, wenn Sie mit dem Schreiben beginnen.

10 Hinweise für ein aussagekräftiges Anschreiben

  1. Nutzen Sie eine vollständige DIN A4-Seite für Ihr Bewerbungsanschreiben.
  2. Bauen Sie das Dokument so auf, wie Sie ein Schreiben im Namen Ihrer Versicherungsagentur gestalten würden. Der offizielle Charakter muss direkt ersichtlich sein.
  3. Vergessen Sie kein Strukturelement des Anschreibens: Kopfzeile (mit Name, Adresse und Kontaktdaten), Anschrift des Empfängers, Ort und Datum, Betreffzeile, Anrede, Haupttext, Grußformel, Unterschrift, vollständiger Name.
  4. Verwenden Sie nach Möglichkeit die direkte Anrede, wenn Ihnen der Ansprechpartner in der Personalabteilung der Versicherungsgesellschaft namentlich bekannt ist. Gleiches gilt für eine mögliche Job-ID oder Kennziffer, wenn die Stellenanzeige eine solche benennt.
  5. Der Haupttext Ihres Anschreibens sollte aus mehreren Absätzen bestehen, die inhaltlich einen „roten Faden“ erkennen lassen.
  6. Fassen Sie in der Anleitung Ihre Bewerbungsmotivation sowie Ihren bisherigen Werdegang in der Versicherungsbranche kurz zusammen.
  7. Gehen Sie immer auf die Anforderungen der Stelle und auf das Versicherungsunternehmen, bei dem Sie sich bewerben, ein.
  8. Schildern Sie Ihre Kompetenzen und Fähigkeiten im Hinblick auf den Kundenkontakt sowie Ihre Fachkenntnisse in versicherungstechnischen Belangen.
  9. Verwenden Sie einen eigenen Sprachstil, der zu Ihnen und zu der angestrebten Position passt und nutzen Sie nur solche Fachbegriffe, die dem zuständigen Personaler bekannt sein dürfen.
  10. Versehen Sie Ihr Anschreiben immer mit einer eingescannten und freigestellten Unterschrift. Bitte achten Sie auf darauf, dass das Datum aktuell ist und mit jenem im Lebenslauf übereinstimmt.
Alle wichtigen Informationen zum korrekten Aufbau des Anschreibens!

Kostenlose Muster und Vorlagen für die Bewerbung als Versicherungskaufmann lohnen sich nicht!

Bewerben Sie sich als Versicherungskaufmann am besten mit einem Anschreiben, das in keiner Weise mit den typischen kostenlosen Bewerbungsmustern und -vorlagen in Verbindung gebracht werden kann.

Ihr Ziele im Versicherungsbereich werden Sie insbesondere dann vermutlich nicht erreichen, wenn Sie Ihre Bewerbung auf den typischen Mustern aufbauen. Diese Vorlagen bieten keinen inhaltlichen Mehrwert, um einen kritischen Personaler zu überzeugen.

Ein kostenloses Bewerbungsmuster oder eine Gratisvorlage könnte doch eine geschickte und einfache Abkürzung im Bewerbungsprozess darstellen, oder? Weit gefehlt! Es gibt zwar für Versicherungskaufleute unzählige Muster zum kostenlosen Download, doch müssen Sie sich nur die Texte von zwei bis drei Versionen anschauen: Leere Worthülsen und Standardphrasen, die nicht nur wenig kreativ, sondern oftmals völlig unglaubwürdig klingen.

Typische Bewerbungsfloskeln kostenloser Muster und Vorlagen

  • „Mit großer Freude habe ich Ihre Stellenanzeige vom […] gelesen.“
  • „Sie suchen einen Versicherungskaufmann, der teamfähig und belastbar ist? Sie haben ihn in meiner Person gefunden.“
  • „Ich bin teamfähig, belastbar und hoch motiviert.“
  • „Mit mir erhalten Sie einen Mitarbeiter, der […].“
  • „Teamfähigkeit und Belastbarkeit zeichnen mich aus.“
  • „Über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.“

Als Versicherungskaufmann müssen Sie die Fähigkeit besitzen, andere Menschen in der Kommunikation zu überzeugen. Dies funktioniert nur mit einer glaubwürdigen und kontextbezogenen Korrespondenz. Setzen Sie lieber auf Individualität, denn auf Dauer sparen Sie so sogar Zeit. Es ist weniger aufwendig, sich einmal die Mühe zu machen, ein richtig gutes Anschreiben selber zu verfassen und sich damit in abgewandelter Form zu bewerben, als ständig neue Bewerbungsmuster anzupassen, zu verschicken und wenn überhaupt, Absagen zu erhalten. Die vielen E-Mails mit Bewerbungsunterlagen, die auf kostenlosen Mustern beruhen, können Sie sich sparen. Im Fazit ist es also immer effizienter, von Anfang an viel Mühe und Zeit in das Anschreiben für die eigene Bewerbung als Versicherungskaufmann zu investieren.

Mehr über kostenlose Bewerbungsmuster erfahren!

Im Bereich der Versicherungen ist das Bewerbungsfoto besonders wichtig!

Tipps und Hinweise für ein professionelles Foto für die Bewerbung als Versicherungskaufmann.

Machen Sie rechtzeitig vor Ihrem Bewerbungsvorhaben einen Termin bei einem guten Fotografen. Ohne ein professionelles Bewerbungsfoto gelingt eine Bewerbung selten. Dies trifft insbesondere für Versicherungskaufleute zu, bei denen es auf den direkten Kundenkontakt ankommt.

Achten Sie darauf, dass Ihr Bewerbungsfoto professionellen Maßstäben gerecht wird. Gerne können Sie ein Businessporträt verwenden.

Sie wissen aus Ihrer Erfahrung als Versicherungskaufmann selbst, welche Bedeutung ein professionelles und kundenorientiertes Auftreten hat. Anspruchsvolle Vertriebsziele kann man nur mit einem überzeugen Auftreten und Erscheinungsbild erreichen. Ebenso, wie Sie bei Kunden positiv in Erscheinung treten möchten, müssen Sie dies auch in Bezug auf den Personaler tun. Ein professionelles Bewerbungsfoto ist in diesem Zusammenhang unerlässlich und rundet eine jede Bewerbung auf optimale Weise ab. Setzen Sie auf Qualität, die in vielen Fällen nicht einmal teuer sein muss. Hier finden Sie eine Liste mit Fotografen aus ganz Deutschland. Vielleicht ist auch ein Fotograf in Ihrer Nähe dabei.

5 Tipps für ein gelungenes Bewerbungsfoto

  1. Setzen Sie immer auf Qualität statt auf Kostenersparnis – diese finden Sie jedoch nicht immer beim teuersten Anbieter.
  2. Kleiden Sie sich für das Bewerbungsfoto so, wie es zur Unternehmenskultur der Versicherung passt, bei der Sie sich bewerben.
  3. Ein Businessporträt kann gerade bei der Bewerbung als Versicherungskaufmann sehr geeignet sein.
  4. Achten Sie auf einen ordentlichen Haarschnitt und – sofern vorhanden – auf einen gepflegten Bart.
  5. Schauen Sie nicht frontal in die Kamera, sondern stets leicht schräg.
Weitere Tipps für ein professionelles Bewerbungsfoto!

Die Versicherungen denken online: PDF-Dateien für Ihre Onlinebewerbung!

Für die Onlinebewerbung im Versicherungsektor müssen Sie eine PDF-Datei aus Ihrem Anschreiben und Ihrem Lebenslauf generieren.

Die Onlinebewerbung ist Normalität, wenn Sie sich als Versicherungskaufmann bewerben. Es kommt dabei auf eine gute Grafikqualität bei möglichst geringer Dateigröße an.

Mit der Onlinebewerbung können Sie im Vergleich zur klassischen Bewerbungsmappe viel Zeit sparen. Dennoch hält diese aktuelle Form der Bewerbung einige Fallstricke bereit. Überzeugen Sie die Versicherungsunternehmen mit einwandfreien PDF-Dokumenten.

Wenn Sie alle Bewerbungsunterlagen erstellt haben und abschließen können, müssen Sie sich nun dem Thema Onlinebewerbung widmen. In der Regel gibt es zwei Varianten der Onlinebewerbung: Erstens die Bewerbung über ein Onlineportal, für das Sie ein Bewerberprofil anlegen müssen – und zweitens die Bewerbung per E-Mail. Für die Bewerbung über ein Onlineportal, was normalerweise nur bei den größeren Versicherungskonzernen vorkommt, benötigen Sie Ihre Bewerbungsdokumente in Form einzelner PDF-Dateien. Zudem ist es oftmals erforderlich, ein paar Informationsfelder rund um Fragen zu Ihrer Motivation zu befüllen. Kopieren Sie dort bitte keine Textpassagen aus Ihrem Anschreiben hinein. Sie müssen die Texte neu formulieren. Für die E-Mail-Bewerbung empfiehlt sich die Erstellung einer einzigen PDF-Datei, die sämtliche Bewerbungsunterlagen enthält. Zusätzlich benötigen Sie dann ein Deckblatt, auf dem sich Ihr Bewerbungsfoto befindet, das folgerichtig im Lebenslauf entfällt.

Tipps und Formulierungshinweise für die E-Mail-Bewerbung!

Kompetente Hilfe vom TT Bewerbungsservice für eine erfolgreiche Bewerbung als Versicherungskaufmann!

Lassen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als Versicherungskaufmann zu günstigen Preisen vom TT Bewerbungsservice schreiben anstatt auf kostenlose Muster und Vorlagen zurückzugreifen.

Gehen Sie auf Nummer sicher – und lassen Sie Ihre Bewerbung vom TT Bewerbungsservice erstellen. Wir haben schon vielen Versicherungskaufleuten auf dem Weg zur Wunschstelle nachhaltig geholfen.

Mit dem Erfahrungsschatz aus mehr als 2.500 erfolgreich bearbeiteten Kundenaufträgen verfüge ich über beste Kenntnisse, um professionelle Bewerbungsunterlagen zu schreiben. Zu meinen Kunden gehören auch regelmäßig Versicherungskaufleute, sodass ich auch Ihnen mit Sicherheit auf kompetente Weise weiterhelfen kann. Sie erhalten ausschließlich individuell formulierte und maßgeschneiderte Dokumente, die Sie in die Lage versetzen, das Maximum aus Ihrer persönlichen Bewerbungssituation herauszuholen. Schauen Sie sich doch einmal meine Kundenbewertungen an, um sich einen Eindruck von meiner Arbeit zu machen. Gerne schreibe ich Ihre Bewerbung für eine neue Stelle als Versicherungskaufmann!

10 Gründe, Ihre Bewerbung professionell schreiben zu lassen!




Werbung
(Visited 577 times, 7 visits today)
Professionelle Bewerbung - Tipps

Eine gute Bewerbung ist durch einen stichhaltigen Lebenslauf und durch ein aussagekräftiges Anschreiben gekennzeichnet.

TT Bewerbungsservice - Infos

Ein Bewerbungsportal mit vielen informativen Artikeln und kostenlosen Vorlagen für Ihren persönlichen Bewerbungserfolg!