Werbung

Bewerbung als Sachbearbeiter: Hinweise zu Ihren Bewerbungsunterlagen!

Ein Sachbearbeiter bereitet seine Bewerbungsunterlagen für eine Onlinebewerbung vor.

Die Bewerbung als Sachbearbeiter sollten Sie mit größter Sorgfalt vorbereiten. Schließlich müssen Sie auch in der Sachbearbeitung mit einer professionellen Arbeitsweise überzeugen. In diesem Artikel finden Sie viele Tipps und Hinweise rund um Ihre Bewerbung in der Sachbearbeitung.

Bei der Bewerbung als Sachbearbeiter gibt es viele Punkte, die beachtet werden müssen, um beste Voraussetzungen für eine Einladung zum Vorstellungsgespräch zu schaffen. Nicht selten sind gerade jene Stellen sehr gefragt, die von großen, bekannten Unternehmen bzw. Konzernen angeboten werden – und natürlich solche, die einen interessanten Arbeitsbereich bieten. Selbstverständlich spielt die Bezahlung einer Sachbearbeiterstelle ebenfalls eine wichtige Rolle. Doch sollte Letzteres bei Ihrer Bewerbung als Sachbearbeiter nicht im Vordergrund stehen, da es in der Bewerbung darum geht, eine Passgenauigkeit zur offenen Stelle zu schaffen. Wie sich Sie als Sachbearbeiter richtig bewerben, das erfahren Sie in diesem Artikel.

Tipps und Hinweise für eine professionelle Bewerbung!

Ihre Bewerbung als Sachbearbeiter sinnvoll vorbereiten.

Jedes Bewerbungsvorhaben ist ein größeres Projekt, denn nur selten haben Bewerbungen, die schnell nebenbei geschrieben werden, echte Aussichten auf den Bewerbungserfolg. Mit den typischen Bewerbungsmustern und -vorlagen bietet man den Personalern keinen Mehrwert und nur wenig Informationsgehalt. Diese führen in der Regel zum Bewerbungs-Aus, ob mit Absage oder ohne ausbleibende Antwort. Auf Dauer bringt die Nutzung von Bewerbungsmustern also nur Frust. Sie können sich Zeit und Mühe sparen, wenn Sie sich für Ihre Bewerbung als Sachbearbeiter an einer bestimmte Vorgehensweise orientieren.

Mit der richtigen Herangehensweise gelingt Ihnen die Bewerbung als Sachbearbeiter.

Bewerbung als Sachbearbeiter – Vorgehensweise

Werbung
  1. Klären Sie für sich, auf welcher Art von Sachbearbeiter-Stelle Sie sich bewerben möchten.
  2. Analysieren Sie die in den Anzeigen genannten Anforderungen, die an Sie als Sachbearbeiter gestellt werden und inwieweit Sie diese erfüllen.
  3. Ziehen Sie Ihre Dokumente, die Ihren Werdegang als Sachbearbeiter dokumentieren, heran und ordnen Sie diese.
  4. Im Hinblick auf eine wahrscheinliche Onlinebewerbung kann auch ein Einscannen zu diesem Zeitpunkt bereits sinnvoll sein.
  5. Tragen Sie Ihren bisherigen Werdegang in der Sachbearbeitung zusammen und erstellen Sie anhand dessen Ihren Lebenslauf.
  6. Fertigen Sie pro Stellenanzeige jeweils ein individuelles Bewerbungsschreiben an, welches Sie unter
  7. Zuhilfenahme Ihres Lebenslaufes und den Anforderungen der jeweiligen Ausschreibung verfassen.
  8. Erstellen Sie versandfertige PDF-Dateien, oder drucken Sie Ihre Unterlagen zum postalischen Versand in einer Bewerbungsmappe aus.

Im Zuge der Bewerbung ist es sinnvoll, mehrere Bewerbungen auf Sachbearbeiter-Stellen parallel zu versenden. So sparen Sie Zeit, da Sie schon eingearbeitet sind.

So gelingt der professionelle Lebenslauf als Sachbearbeiter!

Bild einer Sachbearbeiter-Bewerbungsmappe mit Anschreiben und Lebenslauf.

Die Bewerbung per Mappe mag zwar nur noch selten zur Anwendung kommen, doch einen Lebenslauf und ein Bewerbungsschreiben müssen Sie auch dann anfertigen, wenn Sie sich online bewerben.

Eine professionelle Sachbearbeitung erfordert stets eine strukturierte und genaue Arbeitsweise mit der Fähigkeit, angemessen und situationsbedingt kommunizieren zu können. Dass Sie diese Anforderungen an einen Sachbearbeiter voll beherrschen, können Sie damit zeigen, dass Ihre Bewerbung einen professionellen Lebenslauf enthält.

Merkmale – Professioneller Lebenslauf für Sachbearbeiter

  • Ein Sachbearbeiter-Lebenslauf sollte nicht mehr als 2 DIN A4 – Seiten umfassen, nur in wenigen Ausnahmefällen darf dieser eine weitere Seite beinhalten.
  • Der Lebenslauf sollte tabellarisch und antichronologisch aufgebaut sein.
  • Nur wichtige und relevante Informationen finden Ihren Platz im Lebenslauf.
  • Ihre Kernkompetenzen als Sachbearbeiter werden anhand des Lebenslaufes sofort ersichtlich.
  • Beschreiben Sie Ihre bisherige Sachbearbeiter-Stellen mit kurzen Stichpunkten – ohne, dass Sie sich in Details verlieren.
  • Achten Sie darauf, dass alle Zeitangaben einheitlich und ohne Lücken aufgeführt sind (Monat und Jahr).
  • Prüfen Sie Ihren Lebenslauf auf korrekte Schreibweisen und Bezeichnungen.
  • Lassen Sie die für einen Sachbearbeiter übliche Sorgfalt in Bezug auf Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung walten.

Gemäß der obigen Empfehlung für die Vorgehensweise bei einer Bewerbungserstellung gehen wir nun auf Ihr Bewerbungsschreiben ein, welches ebenfalls eine sehr wichtige Rolle spielt, wenn Personaler Sachbearbeiter zu einer Vorstellungsrunde einladen.

Weitere Tipps für einen professionellen Lebenslauf!

Tipps für ein gelungenes Bewerbungsschreiben für Sachbearbeiter!

Das Bewerbungsschreiben ist für viele Sachbearbeiter mitunter der schwierigste Teil einer Bewerbungserstellung. Es herrschen viele Unklarheiten sowie offene Fragen darüber, was in ein Anschreiben gehört und was nicht. Zudem ist man sich oftmals nicht im Klaren darüber, welche formalen Regeln im Hinblick auf ein Bewerbungsschreiben einzuhalten sind. Die Krönung einer jeden Bewerbung ist ein aussagekräftiges und passgenaues Bewerbungsschreiben!

Anregungen für ein professionelles Bewerbungsschreiben

Werbung
  • Fassen Sie Ihr Bewerbungsschreiben auf einer einzigen DIN A4 – Seite zusammen.
  • Achten Sie darauf, die korrekte Adresse samt Bezeichnungen zu verwenden und den richtigen Ansprechpartner anzuschreiben.
  • Verwenden Sie grundsätzlich einen sachlichen Sprachstil, der jedoch zu Ihnen persönlich gut passt.
  • Bauen Sie Ihr Bewerbungsschreiben in drei bis vier Absätzen auf.
  • Erläutern Sie Ihren bisherigen Werdegang als Sachbearbeiter.
  • Gehen Sie auf Ihre Stärken in der Sachbearbeitung ein und erklären Sie, wie diese dem neuen Arbeitgeber von Nutzen sein könnten.
  • Begründen Sie, warum die ausgeschriebene Stelle für Sie als Sachbearbeiter interessant ist und warum Sie sich bei diesem Arbeitgeber bewerben.
  • Lassen Sie sich niemals darauf ein, etwas Negatives im Anschreiben zu thematisieren oder sich schlecht über andere Personen zu äußern – ganz gleich, wie berechtigt dies wäre.
  • Vergessen Sie nicht den Gehaltswunsch und möglichen Eintrittstermin zu benennen, wenn dies in der Stellenanzeige gefordert ist.
  • Ein professionelles Bewerbungsschreiben wird immer mit einer Unterschrift versehen – auch, wenn es sich um eine Onlinebewerbung handelt.
Weitere Hinweise für ein aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben!

Deckblatt und Zeugnisanlage gehören oftmals zu einer vollständigen Bewerbung!

Die Bewerbung als Sachbearbeiter besteht grundsätzlich aus einem Bewerbungsschreiben, einem Lebenslauf und einer Zeugnisanlage. Das Deckblatt ist jedoch nur bei der Bewerbungsmappe zwingend erforderlich.

Mit den richtigen Bewerbungstipps hat man gute Aussichten auf einen Bewerbungserfolg als Sachbearbeiter.

Zeigen Sie mit Ihren Bewerbungsunterlagen, dass Sie auf die von Ihnen angestrebte Stelle in der Sachbearbeitung passen. Dies erreichen Sie nur mit einem stichhaltigen Lebenslauf und einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben.

Das Deckblatt und die Zeugnisanlage mögen zwar nicht so schwierig zu erstellen sein wie etwa der Lebenslauf oder insbesondere das Bewerbungsschreiben, dennoch gibt es einige Punkte, die zu beachten sind. Zunächst einmal stelle sich die Frage, wann ein Deckblatt und eine Zeugnisanlage zwingend in eine Bewerbung gehören.

Hinweise zum Deckblatt

  • Ein Deckblatt ist bei einer Bewerbung mittels Bewerbungsmappe zwingend erforderlich.
  • Bei einer Onlinebewerbung kann man ebenfalls ein Deckblatt verwenden, doch der Nutzen ist mehr als zweifelhaft, wenn Sie sich nicht per E-Mail, sondern über ein Onlineportal bewerben.
  • Das Deckblatt sollte optisch zur restlichen Bewerbung passen.

Hinweise zur Zeugnisanlage

  • Die Zeugnisanlage gehört üblicherweise zu einer Bewerbung, wenn Sie sich auf eine konkrete Stelle als Sachbearbeiter bewerben.
  • Zu einer Zeugnisanlage gehört ein Inhaltsverzeichnis, welches eine Übersicht über die darin enthaltenen Dokumente gibt.
  • Die Zeugnisanlage muss ebenfalls antichronologisch aufgebaut sein (Reihenfolge: Arbeitszeugnisse, Ausbildungsnachweise, sonstige Zertifikate und Urkunden bzw. Nachweise).
  • Die grafische Qualität der kopierten bzw. eingescannten Zeugnisse und Nachweise muss sehr gut sein – gleichzeitig darf die Dateigröße für die Onlinebewerbung nicht zu groß gewählt werden.
  • Vermeiden Sie schief eingescannte oder kopierte Vorlagen für Ihre Zeugnisanlage.
  • Auf eine Zeugnisanlage können Sie dann verzichten, wenn Sie sich als Sachbearbeiter initiativ bewerben. Man spricht dann von einer Kurzbewerbung.

Deckblattmuster zum kostenlosen Download!

Die Bewerbung als Sachbearbeiter im Fazit.

Ganz unabhängig davon, ob Sie sich als Sachbearbeiter oder in einem ähnlichen Berufsfeld bewerben, eine gute Bewerbungsvorbereitung zahlt sich immer aus. Machen Sie sich Gedanken, worin Ihre Bewerbungsmotivation besteht und welche Art von Sachbearbeiter-Stelle zu Ihnen passt. Auch ist es sinnvoll, sich mögliche Wunscharbeitgeber herauszusuchen und für sich selbst eine Argumentation zu finden, warum man für diese interessant sein könnte. Das reine Gehalt sollte dabei natürlich nicht die primäre Motivation ausmachen, ebenso wenig eine geringere Wochenarbeitszeit oder mehr Urlaubstage.

Sorgfalt ist bei der Sachbearbeitung sowie auch im Kontext der Bewerbung unabdingbar.

Mit Ihren Bewerbungsunterlagen müssen Sie immer eine Passgenauigkeit zur offenen Stelle herausarbeiten. Dazu stehen Ihnen Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisanlage zur Verfügung. Ein Deckblatt ist dann von Ihnen als Sachbearbeiter anzufertigen, wenn Sie sich klassisch mit Mappe bewerben. Ebenfalls kann ein Deckblatt zur Anwendung kommen, wenn man sich online per E-Mail bewirbt und eine einzige PDF-Datei versenden möchte. Für die üblichen Onlinebewerbungsportale ist kein Deckblatt erforderlich, denn meistens können Sie dort nur ein Anschreiben samt Lebenslauf und Anlagen hochladen.
Für Ihre Bewerbung als Sachbearbeiter ist es sinnvoll, sich Zeit zu lassen und vor allem sorgfältig zu arbeiten. In Bezug auf die Sorgfalt sind die Ansprüche von Bewerbung und professioneller Sachbearbeitung gar nicht so unterschiedlich.

Das kostet eine individuelle und professionelle Bewerbung!

Warum sich der TT Bewerbungsservice für Sie lohnen könnte!

Kontaktieren Sie den TT Bewerbungsservice und profitieren Sie von einer professionellen Bewerbungshilfe für Ihre Bewerbung als Sachbearbeiter.

Mit der Bewerbungshilfe vom TT Bewerbungsservice investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft als Sachbearbeiter. Dank umfangreicher Erfahrung erstellt der Bewerbungsschreiber Till Tauber professionelle Unterlagen für Ihr persönliches Bewerbungsvorhaben.

Eine erfolgsversprechende Bewerbung für eine Stelle als Sachbearbeiter ist nicht immer einfach zu erstellen. Nicht wenigen Bewerbern fällt es schwer, Ihre Fähigkeiten und Stärken darzustellen. Dabei ist es das Bewerbungsschreiben, welches die meisten Unsicherheiten auslöst. Ohne Frage, ein gelungenes Anschreiben zu verfassen, ist kein einfaches Unterfangen. In diesem Zusammenhang könnte unser Dienstleistungsangebot durchaus interessant für Sie sein. Der Bewerbungsschreiber Till Tauber verfügt über viel Erfahrung in der Anfertigung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen. Sie erhalten ausschließlich maßgeschneiderte Dokumente, die zu Ihnen passen. Dabei greift Till Tauber auf seine Erfahrung aus einer vierstelligen Anzahl an Bewerbungen zurück, die er bereits im Kundenauftrag angefertigt hat. So gehen Sie mit einem guten Gefühl auf Nummer sicher und schaffen beste Voraussetzungen für den angestrebten Bewerbungserfolg als Sachbearbeiter. Die Preise für den TT Bewerbungsservice sind fair und richten sich nach Ihrer aktuellen Bewerbungssituation. Viele Gründe sprechen dafür, sich die Bewerbung schreiben zu lassen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg auf dem Weg zu Ihrer Wunschstelle in der Sachbearbeitung!

Preisliste – TT Bewerbungsservice!




Werbung
(Visited 1.185 times, 8 visits today)
Professionelle Bewerbung - Tipps

Eine gute Bewerbung ist durch einen stichhaltigen Lebenslauf und durch ein aussagekräftiges Anschreiben gekennzeichnet.

TT Bewerbungsservice - Infos

Ein Bewerbungsportal mit vielen informativen Artikeln und kostenlosen Vorlagen für Ihren persönlichen Bewerbungserfolg!