Ihr Bewerbungsschreiber:
Dipl.-Ing. Till Tauber MBA

Das Gehalt im öffentlichen Dienst – Besoldung nach Besoldungstabelle A Bund oder TVöD Bund!

Was Sie als Angestellter oder Beamter im Öffentlichen Dienst verdienen hängt von der Besoldungstabelle A und der Tabelle TVöD ab. Hier haben Sie die Tabellen BUND.

Wenn Sie im öffentlichen Dienst arbeiten, werden Sie entweder als Beamter oder als Angestellter vergütet. Für Beamten ist die Besoldungstabelle A relevant, während Angestellte ihr Grundgehalt nach der Tabelle TVöD erhalten. Steht man am Anfang der eigenen beruflichen Karriere, stellt sich bei einer Bewerbungsabsicht im öffentlichen Dienst die Frage, ob Sie dort als Beamter oder als Angestellter arbeiten möchten. Beide Varianten haben klare Vor- und Nachteile. Es ist daher sinnvoll, das Beamten- und das Angestelltenverhältnis gegeneinander abzuwägen, bevor man mit der Bewerbung für den öffentlichen Dienst beginnt.

Wenn Sie sich im öffentlichen Dienst bewerben, möchten Sie auch wissen, mit welchem Gehalt Sie rechnen können. Wer die Beamtenlaufbahn anstrebt, muss zunächst eine Laufbahnausbildung durchlaufen, die im mittleren oder im gehobenen Dienst beginnt. Während der Ausbildungszeit erhalten Sie einen Anwärterbetrag, der deutlich unter der späteren Besoldung liegt. In der freien Wirtschaft wird man unter Umständen auf den ersten Blick deutlich mehr verdienen. Dennoch muss man die eigene Entscheidung für oder gegen den öffentlichen Dienst langfristig betrachten und dabei den Aspekt der Jobsicherheit sowie der Pensionsbezüge berücksichtigen. Es gilt für Sie als Bewerber also abzuwägen, inwieweit eine Tätigkeit im öffentlichen Dienst für Sie infrage kommt. Wer sich auf eine Angestelltenstelle im öffentlichen Dienst bewirbt, für den ist die Besoldung nach TVöD relevant.

Wer sich im öffentlichen Dienst bewirbt, wird in der Regel nach TVöD oder nach der Besoldungstabelle A besoldet. Hier finden Sie die gültigen Besoldungstabellen für den Bereich BUND. Darunter fallen beispielsweise die Bundeswehr, der Zoll und die Bundespolizei. Bei Landesbehörden kommen Besoldungstabellen mir anderen Grundgehältern zur Anwendung.

Das müssen Sie zum Einstellungstest des öffentlichen Dienstes wissen!

Gehalt als Beamter: Die Besoldungstabelle A – BUND

Tabelle – Bundesbesoldungsordnung A

Monatliches Grundgehalt

Besoldungsgruppe Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Stufe 4 Stufe 5 Stufe 6 Stufe 7 Stufe 8
A2 € 2.065,59 € 2.111,60
€ 2.158,86 € 2.194,27
€ 2.230,88 € 2.267,48 € 2.304,07 € 2.340,67
A3 € 2.144,69
€ 2.193,09 € 2.241,49 € 2.280,46 € 2.319,42 € 2.358,37 € 2.397,35 € 2.436,30
A4 € 2.189,57
€ 2.247,40 € 2.305,25 € 2.351,30 € 2.397,35 € 2.443,39 € 2.489,43 € 2.531,94
A5 € 2.206,07
€ 2.278,09 € 2.335,93 € 2.392,63 € 2.449,31 € 2.507,17 € 2.563,82 € 2.619,31
A6 € 2.253,30 € 2.337,15
€ 2.422,13
€ 2.487,07
€ 2.554,37
€ 2.619,31
€ 2.691,33
€ 2.753,91
A7 € 2.365,47
€ 2.439,86
€ 2.537,88
€ 2.638,20
€ 2.736,20
€ 2.835,38
€2.909,77 € 2.984,14
A8 € 2.502,43
€ 2.592,17
€ 2.718,49
€ 2.846,02
€ 2.973,51
€ 3.062,06
€ 3.151,80
€ 3.240,35
A9 € 2.700,77
€ 2.789,33
€ 2.928,66
€ 3.070,34
€ 3.209,63
€ 3.304,33
€ 3.402,85
€ 3.498,92
A10 € 2.890,86 € 3.012,47 € 3.188,41 € 3.365,12 € 3.545,12 € 3.670,40 € 3.795,64 € 3.920,94
A11 € 3.304,33 € 3.490,40 € 3.675,26 € 3.861,33 € 3.989,02 € 4.116,72 € 4.244,42 € 4.372,14
A12 € 3.542,71 € 3.762,83 € 3.984,17 € 4.204,28 € 4.357,53 € 4.508,32 € 4.660,35 € 4.814,81
A13 € 4.154,43 € 4.361,18 € 4.566,70 € 4.773,45 € 4.915,75 € 5.059,26 € 5.201,53 € 5.341,39
A14 € 4.272,40 € 4.538,72 € 4.806,29 € 5.072,62 € 5.256,25 € 5.441,13 € 5.624,76 € 5.809,63
A15 € 5.222,21 € 5.463,03 € 5.646,65 € 5.830,30 € 6.013,95 € 6.196,37 € 6.378,79 € 6.559,99
A16 € 5.760,97 € 6.040,71 € 6.252,31 € 6.463,92 € 6.674,33 € 6.887,16 € 7.098,77 € 7.307,95

Hinweis zur Besoldungstabelle: Für Anwärter gelten während der Laufbahnausbildung andere monatliche Grundgehälter. Diese richten sich nach dem Eingangsamt, welches nach der erfolgreichen Ausbildung eingenommen wird (A2 bis A4: € 1.045,56; A5 bis A8: € 1.168,99; A9 bis A11: € 1.223,38; A12: € 1.366,69; A13: € 1.434,68). Erst nach dem Abschluss des Vorbereitungsdienstes erfolgt die Besoldung gemäß der obigen Tabelle.

Bestseller Nr. 1
Die Bewerbung zur Ausbildung im öffentlichen Dienst: Auswahlverfahren im nichttechnischen Dienst
  • Einstellungstest Oeffentlicher Dienst
  • Einstellungstest Verwaltung
  • Auswahlverfahren
  • Vorstellungsgespräch
  • Assessment Center
Bestseller Nr. 3
Der Einstellungstest zur Ausbildung im öffentlichen Dienst: Eignungstests im nichttechnischen Dienst
  • Einstellungstest Öffentlicher Dienst
  • Einstellungstest Verwaltung
  • Kurt Guth, Marcus Mery, Andreas Mohr
  • Herausgeber: Ausbildungspark
  • Auflage Nr. 4 (01.06.2017)

Werbung (Affiliate-Link)

Bitte bedenken Sie, dass Sie als Angestellter zusätzlich zu den Steuern auch noch weitere Sozialabgaben leisten müssen. Diese entfallen bei Beamten, die lediglich Steuern und Beiträge zu einer privaten Krankenversicherung abführen müssen. Beamte profitieren dabei von der sogenannten Beihilfe. Als Angestellter des öffentlichen Dienstes sind Sie in der Regel gesetzlich versichert.

Vorteile des öffentlichen Dienstes im Überblick!

Gehalt als Angestellter des öffentlichen Dienstes: TVöD – Bund

Tabelle – TVöD Bund

Monatliches Grundgehalt

EG Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Stufe 4 Stufe 5 Stufe 6
15Ü € 5.517,25 € 6.123,21
€ 6.697,25
€ 7.079,97
€ 7.169,26
n/a
15 € 4.380,63
€ 4.860,31
€ 5.038,90
€ 5.676,72
€ 6.161,47
€ 6.480,39
14  € 4.380,63  € 4.401,04
€ 4.656,17
€ 5.038,90
€ 5.625,72 € 5.944,61
13 € 3.657,34
€ 4.056,62
€ 4.273,50
€ 4.694,43
€ 5.281,25
€ 5.523,65
12 € 3.279,57
€ 3.635,65
€ 4.145,91
€ 4.592,40
€ 5.166,46
€ 5.421,59
11 € 3.168,10
€ 3.508,11
€ 3.763,23
€ 4.145,91
€ 4.700,83
€ 4.955,97
10 € 3.056,61
€ 3.380,51
€ 3.635,65
€ 3.890,80
€ 4.375,54
€ 4.490,35
9b € 2.711,10
€ 2.994,70
€ 3.143,33
€ 3.546,35
€ 3.865,28
€ 4.120,39
9a € 2.711,10 € 2.994,70
€ 3.044,26
€ 3.143,33 € 3.546,35 € 3.623,14
8 € 2.543,89
€ 2.808,91
€ 2.932,80
€ 3.044,26 € 3.168,10 € 2.246,12
7 € 2.387,86
€ 2.635,53
€ 2.796,54
€ 2.920,41
€ 3.013,29
€ 3.099,99
6 € 2.343,24
€ 2.586,00
€ 2.709,84
€ 2.827,51
€ 2.908,02
€ 2.988,53
5 € 2.249,11
€ 2.480,74
€ 2.598,39
€ 2.716,05
€ 2.802,74
€ 2.864,67
4 € 2.142,59
€ 2.363,07
€ 2.511,69
€ 2.598,39
€ 2.685,09
€ 2.735,85
3 € 2.109,19
€ 2.325,89
€ 2.387,86
€ 2.486,92
€ 2.561,25
€ 2.629,35
€ 2.019,98 € 2.226,84 € 2.301,15
€ 2.400,23
€ 2.468,33
€ 2.519,14
2  € 1.953,10
€ 2.152,51 € 2.214,44 € 2.276,39 € 2.412,58 € 2.555,04
1  n/a
€ 1.751,25 € 1.780,97 € 1.818,14 € 1.852,79 € 1.941,97

Als Angestellter verdienen Sie aufgrund der hohen Sozialabgaben in der Regel weniger als ein vergleichbarer Beamter. Auf der anderen Seite sind Sie als Angestellter nicht so stark an den Dienstherrn gebunden wie ein Beamter es ist. So richten sich in etwa auch Ihre Arbeitszeiten nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Beamte haben mitunter eine höhere Wochenarbeitszeit als Angestellte.

Tipps für eine professionelle Bewerbung!

(Visited 812 times, 76 visits today)
Kontaktdaten

Gerne können Sie uns mit Ihrem Anliegen kontaktieren. Am schnellsten geht es per E-Mail: info@tt-bewerbungsservice.de

Die Bewerbung schreiben lassen - professionell und individuell. Das Schreiben einer gelungenen Bewerbung benötigt viel Übung und Erfahrung. Nur mit einer hochwertigen Bewerbung werden Sie überzeugen.