Werbung

Motivationsschreiben – Tipps für die gelungene Formulierung Ihres Motivationshintergrundes!

Achtung: Beim Motivationsschreiben besteht Verwechslungsgefahr! Zum einen wird der Begriff oftmals als Ersatz für das Bewerbungsschreiben verwendet, welches auch als Anschreiben bekannt ist, zum anderen kann damit eine „Dritte Seite“ gemeint sein. Üblicherweise bezeichnet man mit „Motivationsschreiben“ jedoch eine weitere, die Bewerbung ergänzende Seite. Es geht darum, sich voll und ganz der Bewerbungsmotivation zu widmen und dem Arbeitgeber, bei dem Sie sich bewerben, zu erklären, warum dieser sowie die offene Stelle für Sie so ansprechend sind. Ein Motivationsschreiben kann fast immer durch ein gutes Bewerbungsschreiben ersetzt werden, doch manche Arbeitgeber fordern ein solches explizit an. Nachfolgend finden Sie Tipps, die Ihnen beim Schreiben behilflich sind.

Weitere Hinweise und Tipps für ein gelungenes Motivationsschreiben!

10 Tipps, damit Ihr Motivationsschreiben sitzt!

Mit Ihrem Motivationsschreiben müssen als Bewerber punkten, um zum Jobinterview eingeladen zu werden. Wir geben Ihnen 10 Tipps, wie Sie ein professionelles Motivationsschreiben erstellen!

10 Motivationsschreiben-Tipps

  1. Nutzen Sie ein einheitliches Layout für alle Bewerbungsunterlagen – auch für das Motivationsschreiben.
  2. Von Umfang her sollten Sie sich am Bewerbungsschreiben orientieren.
  3. Strukturieren Sie Ihr Motivationsschreiben und verwenden Sie mehrere Abschnitte.
  4. Nutzen Sie einen Schreibstil, der zu Ihnen sowie der angestrebten Stelle passend ist.
  5. Argumentieren Sie sachlich und belegen Sie Ihre Argumente durch konkrete Beispiele.
  6. Zeigen Sie, dass Sie sich vorab intensiv mit dem Arbeitgeber auseinandergesetzt haben.
  7. Verzichten Sie auf leere Worthülsen und unglaubwürdige Standardaussagen der Art „Da ich flexibel, teamfähig bin und neuen Aufgaben gegenüber offen stehe…“.
  8. Setzen Sie Ihren bisherigen beruflichen Werdegang in Bezug zur offenen Stelle und zeigen Sie, dass Ihre Bewerbung für Ihr Berufsziel folgerichtig ist.
  9. Achten Sie auf eine einwandfreie Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung.
  10. Das Motivationsschreiben fügen Sie zwischen den Lebenslauf und der Zeugnisanlage ein.

Bewerbungshilfe vom TT Bewerbungsservice – nicht nur für Ihr Motivationsschreiben!

Gerne hilft Ihnen der TT Bewerbungsservice mit einem professionellen Motivationsschreiben weiter. Setzen Sie auf die Erfahrung und Fachexpertise des Bewerbungsschreibers Till Tauber. Sie erhalten ausschließlich maßgeschneiderte Dokumente von bester Qualität – zu fairen Preisen.

Werbung
Kundenmeinungen zum TT Bewerbungsservice!



Werbung
(Visited 5.893 times, 26 visits today)
Professionelle Bewerbung - Tipps

Eine gute Bewerbung ist durch einen stichhaltigen Lebenslauf und durch ein aussagekräftiges Anschreiben gekennzeichnet.

TT Bewerbungsservice - Infos

Ein Bewerbungsportal mit vielen informativen Artikeln und kostenlosen Vorlagen für Ihren persönlichen Bewerbungserfolg!