Ihr Bewerbungsschreiber:
Dipl.-Ing. Till Tauber MBA

Werbung

Bewerbungsbrief schreiben: Erstellen Sie den optimalen Brief für Ihre erfolgsversprechende Bewerbung!

Bewerbungsbrief schreiben

Für jede Bewerbung müssen Sie auch einen Bewerbungsbrief schreiben. Damit ist das Anschreiben bzw. das Bewerbungsanschreiben gemeint.

Mit dem Lebenslauf komme ich ja ganz gut zurecht, aber was soll ich bloß in den Bewerbungsbrief schreiben?! Wie ist der Bewerbungsbrief eigentlich aufgebaut? Und, und, und…. Der Bewerbungsbrief wirft seit jeher bei vielen Bewerber/innen Fragen auf. Dies ist an sich klar, denn im Bewerbungsbrief haben Sie soviel Spiel- und Gestaltungsfreiraum wie in keinem anderen Dokument der Bewerbung. Dennoch gibt es Bewerbungsregeln und eine Vielzahl von diesen muss beim Anfertigen des Bewerbungsbriefes berücksichtigt werden. Praxisnahe Hinweise zum Schreiben Ihres Bewerbungsbriefes finden Sie zusammengefasst in diesem Artikel.

Tipps und Hinweise für eine professionelle Bewerbung!

Bewerbungsbrief schreiben – Hinweis Nr. 1: Eine gute Vorbereitung zahlt sich immer aus!

Hilfe und Tipps, wenn Sie einen Bewerbungsbrief schreiben müssen.

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit – und achten Sie darauf, dass Sie ungestört schreiben können, wenn Sie sich dem Bewerbungsbrief widmen. Eine rundum gelungene Bewerbung benötigt immer eine solide Vorbereitung.

Einen Bewerbungsbrief scheibt man nicht einfach mal so nebenbei. Dazu hängt viel zu sehr vom Bewerbungsbrief ab, wenn Sie sich für eine Wunschstelle bewerben. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, Ihren Brief – wie auch die anderen Bewerbungsunterlagen – vorzubereiten. Klären Sie für sich selbst zunächst einmal, warum Sie sich auf eine spezifische Stelle oder bei einer bestimmten Firma bewerben wollen. Passen Sie zu diesem Unternehmen oder Organisation? Oftmals wird die Bedeutung der Unternehmenskultur von Bewerbern/innen beim Schreiben des Bewerbungsbriefes unterschätzt. Firmen suchen mittlerweile priorisiert nach Persönlichkeiten, statt nach beruflichen Profilen in Form ansprechender Lebensläufe. Dies gilt insbesondere bei Bewerbungen als Manager, da die Führungsfähigkeiten deutlich wichtiger sind als reine Fachkenntnisse. Bewerben Sie sich mit Ihrem Bewerbungsbrief bei einem mittelständischen, vom Besitzer geführten Unternehmen, oder bei einem Weltkonzern? Ihr Bewerbungsbrief muss entsprechend geschrieben sein!

Werbung

Mehr zum Bewerbungsbrief erfahren!

Bewerbungsbrief schreiben – Hinweis Nr. 2: Zeigen Sie sich authentisch und persönlich!

Authentizität und Persönlichkeit sind neben der Einhaltung der formalen Regeln eines Bewerbungsbriefes die beiden wichtigsten Faktoren, welche über die Erfolgswahrscheinlichkeit entscheiden. Kein Unternehmen lädt eine/n Bewerber/in ein, welche/r den Bewerbungsbrief anhand eines Bewerbungsmusters – welche zuhauf im Internet heruntergeladen werden können – erstellt hat. Was unterscheidet einen standardisierten Bewerbungsbrief mit den typischen Bewerbungsfloskeln von einem zweiten? Rein gar nichts. Die / der Bewerber/in wird austauschbar und damit uninteressant für die Personalabteilung. Schreiben Sie am besten in Ihrer eigenen Sprache, schreiben Sie von Ihren Stärken, Fähigkeiten, und erläutern Sie vor allem in ehrlicher Weise Ihre Bewerbungsmotivation. Wenn Sie Ihren Bewerbungsbrief schreiben, lohnt es sich, immer wieder die Frage „Warum sollte man mich einstellen?“ für sich selbst zu beantworten. Wenn Ihnen nichts einfällt, bedeutet dies das Aus. Seien Sie kreativ und wecken Sie mit Ihrem Bewerbungsbrief Interesse – Seriosität natürlich vorausgesetzt.

Schreibtipps für einen guten Inhalt für Ihren Bewerbungsbrief.

Qualität zahlt sich im Hinblick auf den Bewerbungsbrief immer aus. Verzichten Sie auf die typischen Bewerbungsfloskeln – und nutzen Sie lieber individuelle Formulierungen.

So gestalten Sie den Inhalt Ihres Bewerbungsanschreibens!

Bewerbungsbrief schreiben – Hinweis Nr. 3: Halten Sie die formalen Regeln ein!

Wenn Sie Ihren Bewerbungsbrief schreiben, müssen Sie sich unbedingt an die formalen Regeln halten. Hierzu gehört ein sinnvoller Aufbau sowie korrekte Adressen, richtige Ansprechpartner und angemessene Anreden wie auch Schlusssätze. Sie müssen sich zwar nicht an die DIN 5008 halten, aber ein typischer Geschäftsbrief kommt dem Bewerbungsbrief schon sehr nahe und sollte als Grundlage für Ihr persönliches Schreiben favorisiert werden. Eigentlich sollten Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und Ausdruck selbstverständlich sein, doch hier zeigen sich oftmals große Defizite. Ein/e Bewerber/in kann fachlich noch so gut sein, wenn diese Regeln im Bewerbungsbrief nicht eingehalten werden, kann die gesamte Bewerbung auf der Kippe stehen. Auch auf die modernen Korreturfunktionen gängiger Textverarbeitungsprogramme kann man sich nicht immer verlassen. Viele Fehler werden nicht angezeigt, oder richtige Schreibweisen vermeintlich als inkorrekt erkannt. Ein Bewerbungslektorat lohnt sich an dieser Stelle oftmals, um in kein Fettnäpfchen zu treten. Seien Sie beim Schreiben Ihres Bewerbungsbriefes immer sehr sorgfältig!

Das sind die wichtigsten Regeln für das Bewerbungsanschreiben!

Bewerbungsbrief schreiben – Hinweis Nr. 4: Beziehen Sie sich auf die ausgeschriebene Stelle!

Bewerbungsbrief erstellen

Bitte gehen Sie sorgfältig und geduldig vor, wenn Sie einen Bewerbungsbrief erstellen. Setzen Sie auf Qualität und einen ansprechenden Inhalt!

Ein Bewerbungsbrief muss immer individuell geschrieben sein. Das heißt, Sie müssen einen klaren Bezug zwischen Ihrem beruflichen Profil und der ausgeschriebenen Stelle herstellen. Was befähigt sie für die Stelle? Welche Punkte der Anforderungsliste erfüllen Sie, welche nicht? Schreiben Sie darüber und erklären Sie, wie Sie für das Unternehmen einen Mehrwert schaffen können. 100% der Stellenanzeige zu erfüllen ist nahezu unmöglich, da es sich um eine reine Wunschliste seitens des Unternehmens handelt. Doch sollte es beim Schreiben Ihres Bewerbungsbriefes Ihr Ziel sein, eine möglichst hohe Passgenauigkeit herauszuarbeiten. Dafür steht Ihnen eine DIN A4 – Seite zur Verfügung. Grundsätzlich gilt, dass Sie für jede Stelle einen neuen Bewerbungsbrief anfertigen sollten. Massenbriefe, mit nur wenig Bezug zur Stelle oder zum Arbeitgeber, werden gnadenlos aussortiert. Machen Sie das Beste aus Ihrer Bewerbungssituation und verfassen Sie einen professionellen Bewerbungsbrief!

Werbung

Weitere Tipps für ein aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben!

Bewerbungsbrief schreiben – Hinweis Nr. 5: Erstellen Sie eine PDF-Datei!

Wie Sie einen Bewerbungsbrief für die Onlinebewerbung per E-Mail verfassen.

Die E-Mail-Bewerbung ist eine sehr häufige Form der Onlinebewerbung. Dazu benötigen Sie Ihren Bewerbungsbrief im PDF-Format.

Wenn Sie den Bewerbungsbrief in Ihrem Textverarbeitungsprogramm fertig geschrieben haben, müssen Sie – wie auch für Ihren Lebenslauf und für Ihre Zeugnisanlage – ein PDF-Dokument erstellen. Dies gilt für die Onlinebewerbung über ein Internetportal, genauso wie für die Bewerbung per E-Mail. Da ein Scan Ihres unterschriebenen Bewerbungsbriefes unprofessionell wirkt, empfiehlt es sich, Ihre Unterschrift einzuscannen, mit einem Grafikprogramm freizustellen, um diese dann anschließend in die Datei Ihres Bewerbungsbriefes einzufügen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Unterschrift weder zu groß noch zu klein ist. Ein gesundes Mittelmaß ist an dieser Stelle empfehlenswert. Vergessen Sie nicht den Bewerbungsbrief vor der Generierung der PDF-Datei mit dem korrekten Datum zu versehen.

Weitere Tipps für die Onlinebewerbung mit PDF-Dateien!

Falls Sie Hilfe bei der Erstellung Ihres Bewerbungsbriefes benötigen, ist der TT Bewerbungsservice Ihr kompetenter Ansprechpartner. Bei Ihrem persönlichen Bewerbungsschreiber können Sie alle Bewerbungsunterlagen – auch einzeln – in Auftrag geben. Sie erhalten einmalige, persönliche und ansprechende Bewerbungskomponenten, die einen echten Mehrwert bieten und Ihre Bewerbungschancen erhöhen. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf!

10 gute Gründe, Ihre Bewerbung schreiben zu lassen!

Dieser Artikel zum Thema „Bewerbungsbrief schreiben“ stammt von Dipl.-Ing. Till Tauber MBA, dem Bewerbungsschreiber aus dem Raum Hannover / Braunschweig. Folgen Sie ihm auf Google+.



Werbung
(Visited 937 times, 1 visits today)
Kontaktdaten

Gerne können Sie uns mit Ihrem Anliegen kontaktieren. Am schnellsten geht es per E-Mail.

Die Bewerbung schreiben lassen - professionell und individuell. Das Schreiben einer gelungenen Bewerbung benötigt viel Übung und Erfahrung. Nur mit einer hochwertigen Bewerbung werden Sie überzeugen.